Sie erreichen uns über die 24h-Hotline:
04362.50 81-0 Ihre Anfrage Infomappe

Unser Pflegeleitbild

Unser Ziel ist ein Höchstmaß an Selbstbestimmung, Lebensqualität und individuellem Wohlbefinden der bei uns lebenden Menschen. Dieses Selbstverständnis ist in unserem Pflegeleitbild festgeschrieben.

Die Pflegequalität in unserem Seniorencentrum wird engmaschig durch unser Qualitätswesen begleitet, weiterentwickelt und überwacht. Dazu gehören individuelle Coachings, zielgerichtete Schulungen sowie regelmäßige Qualitätszirkel. Neueste pflegewissenschaftliche Erkenntnisse fließen dabei laufend in unsere Arbeit ein. 

Die unabhängigen Beratungen und Kontrollen externer Prüfinstitutionen wie der Heimaufsicht, des Gesundheitsamts sowie des Medizinischen Dienstes der Krankenkassen sind uns besonders wichtig. Über die gesetzlichen Prüfungen hinaus führen wir regelmäßig interne Audits zur Sicherung der Pflegequalität durch.

Kurzzeitpflege am Meer

Wenn eine Pflege zu Hause vorübergehend nicht möglich ist, heißt das Cura Seniorencentrum Heiligenhafen Sie in der Kurzzeitpflege willkommen. Wir betreuen Kurzzeitpflegegäste nach Krankenhausaufenthalten oder in der Urlaubszeit von Angehörigen. Dabei sind sie Teil der bestehenden Hausgemeinschaft und haben die Möglichkeit, aus den zahlreichen Therapie- und Freizeitangeboten zu wählen. Genießen Sie Ihre Auszeit in wundervoller Umgebung, direkt am Meer.

Für Menschen mit Demenz

Wir bieten in unserer Senioreneinrichtung in einem geschützten Demenzbereich ein vielfältiges Programm an therapeutischen Angeboten. Die enge Zusammenarbeit mit den Ärzten und Therapeuten in der Umgebung sowie die Mitgliedschaft in der Alzheimer Gesellschaft ergänzen dabei unsere fachliche Ausrichtung. Um langjährig erworbenes Wissen und Fähigkeiten der Senioren zu erhalten, arbeiten wir mit viel Feingefühl sowie Geduld und freuen uns, wenn bereits kleine Erfolge das Selbstwertgefühl stärken.

Lebensfreude trotz Diabetes

In unserem Cura Seniorenheim haben wir uns auch auf das Thema Diabetes durch spezielle Schulungen und Fachkräfte eingestellt. Wir versuchen, diabetische Wunden durch frühzeitiges Erkennen und Präventionsmaßnahmen zu minimieren, um Mobilität und die damit verbundene Lebensfreude zu fördern.

Seite an Seite

Wenn Menschen vor ihrer letzten Lebensphase stehen, dann begleiten wir sie mit unserer spezialisierten ambulanten Palliativpflege (SAPV). Dabei greifen wir auf unser engmaschiges Netzwerk in der Region zurück, um ein Abschied in Würde zu ermöglichen. Auch Angehörige betreuen wir in dieser Zeit intensiv und stehen ihnen zur Seite.

Wir beraten gerne!

Eine besondere Stärke unserer Einrichtung ist unsere Beratungskompetenz. Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne. Weiterführende Informationen rund um die Pflege und Aktuelles finden Sie auch auf unserer Website unter Fragen & Antworten sowie Pflege „aktiv“.